Immobilienbewertung Lutz Schneider Sachverständigenbüro für Grundstücksbewertung Hauskaufberatung Gutachter Gutachten Wertgutachten

Praxis-News für Kunden und Gutachter 

Energieausweis ist Pflicht

Energieausweis für Wohngebäude - Verbrauchsausweis - Bedarfsausweis - Energiepass - in Bautzen und Umgebung

Ab dem 1. Januar 2009 gilt für alle Wohngebäude in Deutschland die „Ausweispflicht“: Hausbesitzer müssen bei Vermietung, Verkauf oder Verpachtung ihres Gebäudes den so genannten Energieausweis (früher als Ernergiepass bezeichnet) vorlegen. Der Energieausweis soll Mietern, Käufern und Eigentümern Auskunft über den Energieverbrauch des Gebäudes geben.

Was ist ein Energieausweis für Gebäude?

Die meisten Autofahrer wissen in etwa, wie viel Benzin ihr Auto im Durchschnitt verbraucht. Beim Kauf von Elektrogeräten wie Kühlschrank oder Waschmaschine achten die Verbraucher schon länger auf die Effizienzklasse des Gerätes. Zur energetischen Qualität von Wohngebäuden existieren demgegenüber häufig keine objektiven Angaben, obwohl ein Grossteil des Energieverbrauchs für das Heizen und die Warmwasseraufbereitung aufgewendet wird.

Abhilfe soll der Energieausweis schaffen. Auf einer Farbverlaufsskala zeigt er an, wie es um den energetischen Zustand eines Gebäude bestellt ist.

Wer in Zukunft eine Wohnung oder ein Haus kaufen, mieten oder pachten möchte, kann so verschiedene Immobilien miteinander vergleichen und bekommt mit dem Energieausweis eine Orientierungs- und Entscheidungshilfe an die Hand.

Skala Bedarfsausweis Energiepass

Den Energieausweis gibt es in zwei Varianten, als “Verbrauchsausweis” oder als “Bedarfsausweis”.

Verbrauchsausweis

Der Verbrauchsausweis gibt den tatsächlichen Energieverbrauch der Gebäudebewohner in den vergangenen drei Jahren an. Er ist deshalb trotz Anpassung an das Klima des Standortes und an die Nutzung des Gebäudes überwiegend vom individuellen Nutzerverhalten geprägt. Wird in einem energetisch schlechten Gebäude kaum geheizt, so kann der Energieausweis trotzdem sehr gut ausfallen.

Bedarfsausweis

Der Bedarfsausweis entsteht demgegenüber auf Grundlage einer technischen Analyse der Bausubstanz und der Heizungsanlage eines Gebäudes und ist unabhängig vom individuellen Nutzerverhalten. Der Endenergiebedarf gibt die nach technischen Regeln berechnete, vom konkreten Gebäude jährlich benötigte Energiemenge für Heizung, Lüftung und Warmwasserbereitung an.

Dieses Verfahren bietet sich aus Gründen der Vergleichbarkeit und der Objektivität bei Ein- und Zweifamilienwohnhäusern, Neubauten und kleineren Mehrfamilienwohnhäusern an. Diese Berechnungsart ist im Gegensatz zur verbrauchsorientierten Erstellung sehr umfangreich und zeitaufwendig und dadurch für den Kunden kostenintensiver.

Unsere Empfehlung für Wohngebäude

Wir empfehlen bei Wohngebäuden generell den Bedarfsausweis. Nur er erlaubt eine nutzerunabhängige Bewertung des Gebäudes. Wer Mittel aus staatlichen Förderprogrammen in Anspruch nehmen möchte, zum Beispiel bei einer energetischen Sanierung, muss ebenfalls einen bedarfsorientierten Energieausweis vorlegen.

Sie benötigen für Verkauf oder Neuvermietung einen Energieausweis?

Wir bieten Ihnen als Zusatzleistung bei der Erstellung eines Wertgutachtens optional die Erstellung eines bedarfsbasierten Energieausweises (Bedarfsausweises) für ihr Wohngebäude an. Die für die Erstellung des Energieausweises notwendigen Daten werden im Rahmen des (für die Wertermittlung sowieso erforderlichen) Ortstermins von uns mit erfasst (Sie sparen so eine gesonderte Beauftragung und einen gesonderten Ortstermin).

Der den gesetzlichen Vorgaben entsprechende Bedarfsausweis (mit 10 Jahren Gültigkeit) wird in Kooperation von einem qualifizierten und ausstellungsberechtigten Energieberater eines führenden Energieberatungsunternehmen angefertigt und durch uns mit dem Gutachten an Sie übergeben.

So bekommen Sie alles aus einer Hand. Die Kosten für den bedarfsbasierenden Energieausweis (Bedarfsausweis) für ein Wohngebäude (bis max. 10 Wohneinheiten) betragen dabei günstige 299,00 € incl. MwSt. (251,26 € zzgl. 19 % MwSt.).

Preis für Bedarfsausweis für Wohngebäude (max. 10 Wohnungseinheiten) - auch Verbrauchsausweis in Bautzen und Umgebung - Energiepass

PS: Sie haben Fragen zum Thema Energieausweis? Schreiben Sie eine E-Mail oder greifen Sie doch einfach zum Telefon! Sie erreichen mich unter 03592 - 31 908.

Zeichen für Qualität und Kompetenz: Lutz Schneider ist Vorsitzender im Sprengnetter Expertengremium für Immobilienwerte in der Region Oberlausitz - Verbrauchsausweis - Bedarfsausweis -  Energiepass

Infopaket Wertgutachten hier kostenlos bestellen

Infopaket Wertgutachten jetzt kostenlos bei Immobilienbewertung Schneider bestellen! - Verbrauchsausweis - Bedarfsausweis auch in Bautzen - Energiepass

++PRAXISNEWS++
4. Bautzener Mietspiegel (2008) veröffentlicht

 

© Immobilienbewertung Lutz Schneider Sachverständigenbüro | www.wertermittlung-schneider.de
Zittauer Straße 12 | D-02681 Wilthen | Telefon: +49 (0) 3592 31908 | E-Mail | Site zuletzt geändert am
04.11.2015

bottom

© Immobilienbewertung Lutz Schneider Sachverständigenbüro
Zittauer Straße 12 | D-02681 Wilthen | Telefon: +49 (0) 3592 31908 | E-Mail | Site zuletzt geändert am
04.11.2015